Berufsbildende Schulen Buxtehude

 
  Sie sind hier: BBS-News -> Aktuell
 
Hier finden Sie aktuelle Berichte aus dem Schulalltag der Berufsbildenden Schulen Buxtehude.
arrow  Hinter den Kulissen des SV Werder Bremen
arrow  Erfolgreiche Premiere
arrow  Gemischtes
arrow  213 Meter über der Elbe
 
Hinter den Kulissen des SV Werder Bremen   15.06.2017
Was passiert hinter den Kulissen des SV Werder Bremen? Wie ist das Weserstadion aufgebaut? Wie finanziert sich der SV Werder Bremen? Diese Fragen haben wir uns im Vorfeld gestellt und beantwortet bekommen.

Die 12. Klassen des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft im Pressekonferenzraum von Werder Bremen
Von Sophie Degener, Marie-Charlott Dammann, Franka Augustin, Lina Schilling
Buxtehude, 12.06.17
BREMEN. Am 07.06.17 besuchten wir, die Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft der BBS-Buxtehude, im Unterrichtsfach Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen/Controlling das Weserstadion in Bremen. Wir bekamen die Chance uns über die verschiedenen Marketingarten beim SVW zu informieren. Tore Felgendreher, aus der Direktion Vertrieb/Sponsoring, stand uns dabei mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir starteten in dem offiziellen Pressekonferenzraum mit einer spannenden Präsentation über den SVW. Die Präsentation beinhaltete viele Videos, womit er auch direkt startete. Zudem erzählte er etwas über die Vereinsgeschichte sowie den Erfolgen des Vereins. Anschließend kamen wir auf das Thema Marketing/Sponsoring zu sprechen.
Herr Felgendreher erklärte uns anhand von Beispielen wer Sponsor werden kann und welche Leistungen zu welchen Preisen angeboten werden. Der größte Sponsor, wie wahrscheinlich schon bekannt ist, ist Wiesenhof, gefolgt von VW. Der Ausrüster der Trikots dieser Saison ist Nike, jedoch wechselt Werder Bremen zur englischen Sportmarke Umbro. Diese Informationen waren für uns Wirtschaftsschüler sehr interessant. Apropos Trikots: Da wir jeder Zeit Fragen stellen durften und es erwünscht war, verloste Herr Felgendreher am Ende ein von den Spielern signiertes Original-Trikot an den Schüler mit der besten Frage.
Im Anschluss bekamen wir eine Stadionführung, die der Rentner Herbert Zill spannend und umfangreich gestaltete. Wir durften einen Blick in die Umkleidekabinen der Gastmannschaft werfen und in der VIP-Lounge Platz nehmen. Wir besichtigten auch die Rasenfläche des Stadions und bekamen Hintergrundinformationen. Leider wurde der Rasen jedoch gerade neu gesät. Wer wollte, durfte sich auf der Trainer- und Spielerbank einen Augenblick ausruhen.
Trotz des schlechten Wetters war es ein gelungener Tag, da wir zahlreiche Einblicke hinter die Kulissen bekamen. Macht euch selbst einen Eindruck davon, wir können es jedem empfehlen! 
Top

 
Erfolgreiche Premiere   13.06.2017

Am Dienstag um 10.00 Uhr fand zum ersten Mal eine Andacht der Berufsbildenden Schulen nicht im Schulgebäude statt, sondern in der Petri-Kirche in Buxtehude. Seit fünf Jahren finden regelmäßig zum Schuljahresende und zur Adventszeit Andachten für alle Schülerinnen und Schüler der BBS Buxtehude statt. Durch den immer größer werdenden Zuspruch von Seiten der Schülerschaft platzte das Atrium der Schule aus allen Nähten.
So fanden sich in diesem Jahr über 300 Schülerinnen und Schüler in der Petri-Kirche ein. Die Andacht stand unter der Fragestellung: „Was hat mir auf meinem Weg geholfen, was liegt mir als Stein im Weg?“ In der Vorbereitung wurden Wegweiser gestaltet, Schilder und Felsen beschriftet. Diese dienten nicht nur der Dekoration, sondern wurden von dem Berufsschulpastor Uwe Keilhack in seiner Ansprache aufgegriffen. Der Schulleiter Carsten Schröder präsentierte in seinem Grußwort besondere „Felsen“: Lochstein, die er am Strand gesammelt hatte.
Etwas Besonderes war dieses Jahr die musikalische Unterstützung. Der Schulchor beeindruckte durch seine Gesangseinlagen und dessen Leiter Dale Provost durch sein Orgelspiel. Hierfür durfte dann auch in der Kirche Applaus gespendet werden.
Zum Schluss informierte Andrea Zuch für die Klasse BFWHA, dass diese aus dem Gewinn ihrer Schülerfirma 200 Euro für die Bekämpfung der Hungersnot gespendet haben. Sie rief in bewegenden Worten zu weiteren Spenden auf. So kamen am Ende noch etliche Euro für die Bekämpfung des Hungers in der Welt zusammen.
Deutlich zeigte sich, dass die Kirche ein Raum ist, der für die Besinnung und damit für eine Andacht viel besser geeignet ist als das offene Atrium der Schule. So waren sich am Ende alle einig: Eine gelungene Veranstaltung in einem passenden Rahmen.
Top

 
Gemischtes   07.06.2017

Klimaschutz- Wettbewerb 2016/ 2017
Wir haben teilgenommen! Die BBS Buxtehude hat im Rahmen des Klimaschutz- Wettbewerbs des Landkreises Stade einige Aktivitäten unternommen, um das wichtige Thema „Umwelt“ in den Fokus zu rücken.
Am Freitag, 2.Juni 2017 startete um 18 Uhr wieder der Spargellauf in Deinste. Der vom VfL Stade gemeinsam mit dem Spargelhof Werner organisierte Staffellauf gehört wohl zu den beliebtesten Laufevents im Raum Stade. Schon wenige Stunden nachdem die Anemeldung um Mitternacht freigeschaltet wurde, waren die 230 Startplätze für Mannschaften vergeben. Zum Glück konnte auch das Team der BBS Buxtehude wieder einen Startplatz ergattern.
Auf dem Bild sind von links nach rechts Gaby Neuhaus-Roloff, Tordis Battmer, Heike Schlesier, Heike Fetz und Ulrich Stahl zu sehen. Dieses Team konnte bei gutem Wetter einen Platz im Mittelfeld belegen.
Am 18.05.2017 fand die Prämienverleihung im Vincent-Lübeck-Gymnasium in Stade statt. Wir haben den vierten Platz belegt! Stellvertretend für die gesamte Schule nahmen die Klasse ELHOA (Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik im dritten Lehrjahr), Frau Veit, Frau Messing und unser Schulleiter Herr Schröder die Aktionsprämie entgegen.
Folgende Aktivitäten bzw. Themen unserer Schule wurden prämiert:
ELHOA: Volle Power- Energie!
ELIMA/MECMA: Tipps für die kalte Jahreszeit um Energie zu sparen.
BFPA: Erdbeeren im Winter?
BVJ: Klimaschutz, Ernährung und Nachhaltigkeit
FOEH2: Fleisch: Qualität oder Quantität
No Coffee to go – Nimm einen Mehrwegbecher!
Der Schaukasten: Ab ins Grüne! Kl(Pr)ima!!!
Arbeitsordner für alle Lehrkräfte (Lehrerzimmer)
Das Schulgebäude: LED- Beleuchtung, etc.
Besichtigung des Wärmekraftwerks (Kohlekraftwerk) in Wedel
An diesem Tag gab es allerdings nicht nur die Aushändigung der Prämien, sondern viele Mitmach-Aktionen der teilnehmenden Schulen.
Die Umweltgruppe trifft sich am letzten Schultag als Arbeitsgruppe und lädt Interessierte herzlich ein. Eine neue Planung für das kommende Schuljahr steht fest, allerdings würden wir uns über eine hohe Teilnahme freuen. Also, wer hat Lust mit seinen Klassen Umwelt- bzw. klimaorientierte Themen zu bearbeiten? Bitte melden!
Top

 
213 Meter über der Elbe   31.05.2017
Am Dienstag den 23.05.2017 besuchte die Klasse ELIOB (Elektroniker Betriebstechnik) mit ihrem Klassenlehrer Herrn Schuschke, Frau Pape und Herrn Schorsch die Elbekreuzung 2 auf Lühesand. An der Erkundung nahmen auch zwei spanische Austauschschüler aus Tarragona teil, die im Rahmen eines Erasmus+-Projektes drei Wochen in den BBS Buxtehude beschult werden. 
Die Elbekreuzung 2 ist eine 380-kV-Drehstrom-Freileitungskreuzung über die Elbe, die das Schaltwerk Wilster mit dem Umspannwerk Dollern verbindet. Sie gehört zum europäische Verbundsystems, welches die Stromnetze fast aller europäische Staaten miteinander verbindet. 
Die zwei Masten haben eine Höhe von 227 m und sind somit die höchsten Tragmasten Europas. Der besichtigte Mast steht auf der Insel Lühesand. Er hat eine Grundfläche von 50 m * 50 m und wiegt ca. 1000 Tonnen. Er hat drei Traversen, die 60 m, 72 m und 60 m lang sind und sich in einer Höhe von 182 m, 200 m und 217 m befinden. Die Schüler konnten bis zur Höhe von ca. 217 m gehen. 
Zum Schluss möchten wir uns nach mal ganz herzlich bei der Firma Tennet für die interessante Besichtigung bedanken.
Top

 

Powered by SyndeoCMS © Berufsbildende Schulen Buxtehude, aktualisiert am 15.06.2017